Über mich

Hallo, mein Name ist Max Häßlein und ich bin einige Jahre alt – um die dreißig – aber das wird sich ändern.

MaxKonami-Max
Ich lebe in einer kleinen Wohnung in Nürnberg und arbeite als Webentwickler bei NPIRE. Nebenher bin ich freiberuflich tätig und mache auch sonst eine Menge Sachen. Vieles davon gibt es hier zu sehen.

Nach dem Abitur und dem Zivildienst habe ich Design studiert. Nebenher arbeite ich schon lange als Webentwickler, Filmer, Fotograf, Kamera- und Fotoassistent. Ich mag Filme und mache Filme. Mein Lieblingsregisseur ist Yorgos Lanthimos, mein Lieblingsautor Chuck Palahniuk. Ich höre gerne Schallplatten. Ich mag Wortspiele und Blödsinn und Details. Später einmal möchte ich … keine Ahnung was werden. Vielleicht Astronaut oder Feuerwehrmann.

Du kannst mich gerne kontaktieren oder mir Kuchen schicken. Wenn ich für dich arbeiten soll, kannst du mir Geld dafür geben.

Mein digitaler Dachboden

Dies hier ist mein digitaler Dachboden. Hier liegt aller möglicher Krempel rum, manches schon sehr alt und angestaubt, aber zu Schade um es wegzuwerfen.

Diese Webseite dient hauptsächlich als Sammlung aller Fotos, Filme, Webseiten, Spiele und sonstigem Kram, den ich so mache. Manches ist durcheinander, unsortiert oder unvollständig. Manche Dinge ändere ich hin und wieder. Manche Dinge lösche ich, wenn ich keine Lust mehr auf sie habe. Das hier ist in erster Linie für mich selbst gedacht, um alles zu sammeln und meinen Fortschritt zu dokumentieren. Hier mache ich was ich will und wie ich will. Wer das nicht mag soll weggehen.

Auf dem Laufenden bleiben

Wenn du auf dem aktuellen Stand bleiben möchtest, abonniere am besten das RSS-Feed. Denn RSS ist toll. Ich bin außerdem auf Instagram, Letterboxd und Vimeo zu finden.

Abspann

Dies ist bereits die zwölfte Version meiner Webseite. Angefangen hat alles 2002.
maxhaesslein.de wird betrieben mit WordPress, einigen Plug-Ins, einem selbstgeschriebenem Theme und viel Liebe zum Detail. Gehostet ist diese Seite auf dem unglaublich tollen Uberspace. Als Schriften benutze ich Gentium Book Basic Italic für die Headlines, Gentium Basic (normal, italic, bold) für den Fließtext und M+ 1mn für die Code-Darstellung. Bei der Entwicklung geholfen haben Sublime Text, iTerm, Transmit, Tower, Kaleidoscope und SpriteCow.

In diese Webseite sind einige Inspirationen eingeflossen. Kein Output ohne Input! Danke an Devine, Ben, Chris, Sonja, Felix und Gilg.

“Nothing of me is original. I am the combined effort of everybody I've ever known.”
Chuck Palahniuk, Invisible Monsters